Wir wohnen in der Gemeinde Santa Maria Poggio, an der Costa Verde (Ostküste Korsika), ca. 45 km südlich von Bastia (Reg. Moriani Plage). Das Haus liegt zwischen dem Meer, leicht erhöht, und dem Col Felicione auf einem 3700m2 grossen Grundstück mit Meersicht. Bis zum Meer sind es ca. 1500 m. Zum Sandstrand ein paar Meter weiter.
 
 
       
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
                    Unser Haus vom Hausberg 
 
     
                       Haus von der Strasse                                                         Haus von oben
 
Das Dorf selber ist in den Hang gebaut und ist etwa 4 km entfernt. Zur Gemeinde gehört auch ein Hafen für private Boote. Im alten Dorfteil leben ganzjährig noch 43 meist ältere Menschen. Die Jungen sind weggezogen und kommen nur in den Ferien zurück. Über das ganze Gemeindegebiet verteilt wohnen etwa 650 Personen in Santa Maria Poggio.
 
     
  unsere Hausberge "Col de Felicione"            Santa Maria Poggio Dorf von oben
       und Monte Negrine bis 1133 m
                   über Meer     
         
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Jachthafen von Santa Maria Poggio
 
 
Unser Grundstück ist Teil einer ehemaligen Orangenplantage. Neben ca. 80 Orangenbäumen haben wir noch Aprikosen- Nektarien-, Pfirsich-, Birnen-, Apfel-, Pflaumen-, Zwetschgen-, Kirschen-, Neffle-, Feigen- und Arbousebäume.
Herrliche Mimosenbäume, Oleander, Kakteen und Sukkulenten sowie viele Arten von Blumen bereichern unser zu Hause.
 
 
 
 
  
 
  
 
  
 
  
 
                                         
 
 
                                                                                 
 

 

powered by Beepworld